SNAC Volunteering Conference 2023 - Freiwilligenarbeit in Europa und darüber hinaus gestalten

Das SALTO-Ressourcenzentrum für das Europäische Solidaritätskorps (SALTO ESC) und das SALTO-Ressourcenzentrum für Südosteuropa (SALTO SEE) sowie die nationalen Agenturen, die Teil der Strategischen Nationalen Agentur für Freiwilligenarbeit sind, laden Sie zu der Veranstaltung "SNAC-Freiwilligenkonferenz - Gestaltung der Freiwilligenarbeit in Europa und darüber hinaus" ein. "Die Stärkung des Europäischen Solidaritätskorps-Programms und der Freiwilligenarbeit im Allgemeinen" ist das Hauptziel der Konferenz.

Programm

Ankunft am 3. Oktober 2023, nachmittags oder am 4. Oktober 2023 früh morgens

Abreise am 6. Oktober 2023 nach dem Mittagessen oder am 7. Oktober 2023 morgens

Ziel der Veranstaltung

Ziel der Konferenz ist es, das Programm des Europäischen Solidaritätskorps und die Freiwilligenarbeit im Allgemeinen zu stärken.

  • Unterstützung der Umsetzung der Empfehlung des Rates über die Mobilität junger Freiwilliger in der EU
  • Schaffung eines Raums für Kontakte und Austausch zwischen den verschiedenen Akteuren des Programms
  • Einflussnahme auf die Halbzeitevaluierung des Programms und die bevorstehende Ausgestaltung des neuen Programms
  • Feier des 5. Jahrestages des ersten Stichtages des Europäischen Solidaritätskorps
  • Sichtbarkeit der Umsetzung des Europäischen Solidaritätskorps in den Partnerregionen der EU

 

Profil der Teilnehmer
  • Vertreter der mit dem Europäischen Solidaritätskorps befassten nationalen Stellen
  • Praktiker aus Organisationen, die am Europäischen Solidaritätskorps beteiligt sind
  • Junge Menschen, die am Europäischen Solidaritätskorps beteiligt sind
  • Experten/Ausbilder innerhalb des Europäischen Solidaritätskorps

Wir suchen Menschen, die ihre Meinung äussern, anderen Realitäten zuhören und nicht nur feiern wollen, was bisher innerhalb des Europäischen Solidaritätskorps erreicht wurde, sondern auch die Gestaltung der nächsten Generation des Programms kritisch unterstützen wollen.

Hintergrundinformationen zur Aktivität

Die Strategic National Agencies Cooperation (SNAC) on Volunteering bereitet als eine der Aktivitäten eine internationale "SNAC Volunteering Conference" mit 100 Teilnehmern vor. Ziel der SNAC ist es, das Europäische Solidaritätskorps-Programm zu stärken und die Solidarität in den Mittelpunkt der Freiwilligenarbeit des Europäischen Solidaritätskorps zu stellen. Die Konferenz soll zu diesen beiden allgemeinen Zielen des SNAC beitragen und bringt spezifische Ziele mit sich.

Im Rahmen des SNAC wurden mehrere Untersuchungen und Analysen zur Freiwilligenarbeit und ihrer Stellung innerhalb der EU-Programme und der nationalen Programme durchgeführt. Die Konferenz wird den Raum bieten, um die Forschungsergebnisse vorzustellen und die Antworten und das Feedback der wichtigen Akteure des Programms zu sammeln.

Während der Konferenz möchten wir auch die Umsetzung der Ratsempfehlung über die Mobilität junger Freiwilliger in der EU unterstützen.

Erwartete Verfügbarkeiten der Teilnehmer

Im September 2023 ist eine Online-Vorbereitungssitzung von 2 Stunden Dauer geplant.

Die Konferenz selbst findet vom 4.-6. Oktober 2023 statt.

Mittwoch, 4. Oktober ab 10:00 Uhr

Freitag, 6. Oktober, Ende um 13:30 Uhr

Das Organisationsteam bittet die Teilnehmer, über die gesamte Dauer des Programms zu bleiben. Da sich der Veranstaltungsort in Podgorica, Montenegro befindet, prüfen Sie bitte Ihre Verbindungsmöglichkeiten. Die Teilnehmer können gerne am 3. Oktober anreisen oder am 7. Oktober abreisen, wenn die Anschlussmöglichkeiten dies erfordern.

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Das SALTO Europäische Solidaritätskorps ermutigt Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund in Bezug auf Kultur, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Fähigkeiten oder sozioökonomischen Status, sich zu bewerben.

Anmeldefrist: 27. Juni 2023

Bei Fragen können Sie sich an folgende Adresse wenden: jana.randa@oead.at

Neuigkeiten, die dich auch interessieren könnten

Bildung, Jugend und Sport haben die Kraft, Leben zu verändern.

weiterlesen

Auch im Jahr 2023 waren die Programme Erasmus+ und ESK gut in den Liechtensteiner Medien vertreten.

weiterlesen

Die AIBA führt in Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Fred Berger und Frau Dr. Susanne Gadinger von der Universität Innsbruck eine wissenschaftliche…

weiterlesen

16. bis 19. April 2024

Prag, Tschechische Republik

weiterlesen

5. bis 9. Februar 2024

Bratislava, Slowakei

weiterlesen

Die Europäische Kommission hat am 29. November 2023 offiziell die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das ESK-Programmjahr 2024…

weiterlesen

Die Europäische Kommission hat eine Online-Umfrage zur Bewertung des Europäischen Solidaritätskorps gestartet.

weiterlesen

Lethisha verbrachte ihren ESK-Freiwilligendienst in Lissabon in Portugal. Mit ihrem Endbericht blickt sie zurück auf ihre spannende Reise.

weiterlesen

15. bis 17. Dezember 2023

E-learning (Online)

weiterlesen

Du möchtest erfahren, welche Aktivität des Europäischen Solidaritätskorps am besten zu dir passt? Finde es ganz einfach und schnell mit dem ESK Quiz…

weiterlesen

23. bis 27. Oktober 2023 | Zypern

weiterlesen

Das Quality Label bescheinigt einer Organisation, dass sie die Qualitätskriterien für die Umsetzung von Freiwilligentätigkeiten im EU-Programm…

weiterlesen

Entdecke den ESK Nachhaltigkeits-Leitfaden, der euch dabei unterstützt, eure Projekte möglichst umweltschonend umzusetzen.

weiterlesen

Die nächste Antragsfrist für ESK Projekte in Liechtenstein endet am Mittwoch, 4. Oktober 2023, 12 Uhr. Reiche jetzt dein Projekt ein!

weiterlesen

André verbringt seinen ESK-Freiwilligendienst in Lissabon in Portugal. Mit seinem Zwischenbericht nimmt er uns auf seine Reise mit.

weiterlesen

Kennst du schon die App vom Europäischen Solidaritätskorps?

weiterlesen

Konferenz - Symposium - Forum

27.-31. August 2023 | in der Nähe von Warschau (der genaue Veranstaltungsort wird später bekannt gegeben), Polen

weiterlesen

Nach dem letztjährigen Treffen folgt nun die nächste Schulung für Qualitätssiegel-Experten. Die Schulung beginnt mit einem Online-Einführungskurs,…

weiterlesen

Niklas verbringt seinen ESK-Freiwilligendienst in Kryoneri in Griechenland. Mit seinem Zwischenbericht nimmt er uns auf seine Reise mit.

weiterlesen

Maja aus Slowenien verbringt ihren ESK-Freiwilligendienst bei der CIPRA in Schaan. Mit ihrem Zwischenbericht nimmt sie uns auf ihre Reise mit.

weiterlesen

Berk aus Antalya, Türkei, verbringt seinen ESK-Freiwilligendienst bei der Offenen Jugendarbeit Liechtenstein im Jugendcafé Camäleon in Vaduz. Mit…

weiterlesen

Daria aus Strassburg, Frankreich, verbringt ihren ESK-Freiwilligendienst von November 2022 bis Juli 2023 im aha in Vaduz. Mit ihrem Zwischenbericht…

weiterlesen

Die Nationalagentur für Erasmus+ und ESK in Liechtenstein bietet die optionale Antragsrunde am 4. Mai 2023 an.

weiterlesen

12. bis 16. Juni 2023 | Bonn, Deutschland

weiterlesen

16. bis 18. Juni 2023

Luxembourg

weiterlesen

Fortbildungskurs

24. bis 28. April 2023 | Porto Heli, Griechenland

weiterlesen

Möchtest du deine Kompetenzen für deine nächsten Freiwilligenprojekte im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps ausbauen? Dann nimm an der nächsten…

weiterlesen

Um an einem Freiwilligendienst im Bereich der humanitären Hilfe teilnehmen zu können, müssen interessierte junge Menschen, die für das Europäische…

weiterlesen

Bald steht die nächste Antragsfrist für Freiwilligen- und Solidaritätsprojekte des Europäischen Solidaritätskorps sowie Erasmus+ Projekte der…

weiterlesen

25. bis 29. April 2023 | Vilnius, Litauen

Mentoring im Aufbau ist ein Prozess der Erkundung und des Aufbaus einer Gemeinschaft in der…

weiterlesen

2007 wurde Youthpass ins Leben gerufen. Das europäische Instrument zur Anerkennung nicht formalen und informellen Lernens ist seitdem zu einem…

weiterlesen

Die European Youth Card ist eine europaweit gültige Vorteilskarte für junge Menschen bis einschliesslich 30 Jahre. Freiwillige im ESK erhalten diese…

weiterlesen

Für die kommenden Jahre hat die EU-Kommission eine Kooperation mit einer neuen Versicherungsgesellschaft beschlossen. Alle Freiwilligen, deren…

weiterlesen

Die Nationalagentur für Erasmus+ und ESK hat mit Berk Öndül, einem ESK Teilnehmer gesprochen, der momentan sein Freiwilligendienst in Liechtenstein…

weiterlesen

Engagieren Sie sich bürgerschaftlich? Zeit zum Erkunden!

23.-28. April 2022, Dresden, Deutschland

weiterlesen

Das ESK Team ist vom 19. Dezember 2022 bis und mit 6. Januar 2023 in den Ferien.

weiterlesen

31. Januar - 4. Februar 2023 | Chania, Griechenland

weiterlesen

Sprachbarrieren hindern junge Menschen oft daran, an internationalen Aktivitäten teilzunehmen. Freiwilligenteams mit Deutsch als gemeinsamer…

weiterlesen

Entdecken Sie die Webinare am 7., 13. und 20. Dezember, die das Europäische Solidaritätskorps SALTO für Sie geplant hat, um gemeinsam Solidarität zu…

weiterlesen

Die Europäische Kommission hat am 24. November 2022 offiziell die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das ESK-Programmjahr 2023…

weiterlesen

Der Europass ist ein kostenloses Online-Tool der Europäischen Union, das dabei hilft, den persönlichen Bildungsweg und die Berufslaufbahn lückenlos zu…

weiterlesen

Lina verbringt neun Monate in Frankreich. Mit ihrem Erfahrungsbericht nimmt sie uns auf ihre Reise mit.

weiterlesen

Am 11. Juni 2022 fand die erste Pride in Liechtenstein statt! Der Verein FLay organisierte diesen Anlass im Rahmen eines Solidaritätsprojekts des…

weiterlesen